Aktuelle Neuigkeiten

Damenmannschaft belegt am dritten Spieltag den 3. Platz - spannender Kampf um den Klassenerhalt

von Kristin Lorenz (18.07.2021)

Der Golfclub Heidelberg-Lobenfeld war unter der Woche aufgrund der vielen Niederschläge wegen Nässe gesperrt - war dann aber am Samstag & Sonntag in einem top Zustand! Unsere 4 jugendlichen Spielerinnen, die am Samstag im Jugend-Mannschafts-Pokal (JMP) für den GC Neckartal im Einsatz waren, hatten sich ihre Proberunde eigentlich für Freitagnachmittag organisiert. Das war dann aber nicht möglich, sodass die Weber-Bernado Schwestern und die Rody Zwillingen am Samstagnachmittag mit Kapitänin Kristin Lorenz noch eine Mischung aus Platz-Begehung und Probe Runde Light (Abschläge und Güns testen) machen mussten - direkt nach dem dritten Platz im JMP in Monrepos. Dies bedeutete für die jungen Mädels einen picke-packe vollen Samstag mit 36 Loch, also dem Modus, der in der 1. & 2. Bundesliga zum Tragen kommt. Dieser Einsatz zeigt die positive und professionelle Einstellung unserer (jungen) Spielerinnen.

Nach der normalen Proberunde für den „erwachsenen“ Teil des Teams bzw. der Probe Runde Light für die U15 JMP Truppe ging es dann (nach der Sichtung von Bieber bzw. Wasserratte?) relativ spät ins benachbarte Hotel in der Manfred-Sauer-Stiftung. Es war das erste Mal diese Saison, dass die Corona Lage es erlaubte am Tag vorher anzureisen und im Hotel zu übernachten - hier hatten wir vom Spielplan her Glück, dass erst jetzt unsere langen Auswärtsfahren anstehen.


Im Vergleich zum zweiten Spieltag gab es einen Wechsel in der Aufstellung, Ella roulierte wie abgemacht für Sandra wieder in die Starting Six. Sandra und Selina unterstützen die Mannschaft am Sonntag als Caddies; insbesondere Seli konnte mit ihrer Erfahrung aus 5 Jahren Damenmannschaft und den Eindrücken von der Proberunde wertvolle Tipps an Lia weitergeben (was sich auch im Score auszahlte), während Sandra sich wieder bei Isabelle einige Dinge anschauen konnte und anschließend noch bei ihrer Schwester für die letzten Bahnen Caddie machte.
Ann-Kathrin Kostal (Vorbereitung auf das mündliche Abitur) und Lani Faigle (langsam auf dem Weg der Besserung nach ihrer Handgelenks-Verletzung; Putt-Workshop mit dem Landeskader) standen diesen Sonntag nicht zur Verfügung, werden aber voraussichtlich an den Back-to-Back Spieltagen im August zum Einsatz kommen.
@Anka: An dieser Stelle ganz viel Glück und alle gedrückten Daumen der ganzen Mannschaft fürs Abi!!! Rock das Ding, feire danach eine Woche und dann brauchen wir dich für non-stop Golf - als Trainer im Jugendcamp, als Mitspielerin bei den DGL / BWMM Entscheidungen und als Konkurrentin bei den Clubmeisterschaften ;)
@ Lani: mach langsam mit deiner Hand, damit du dann im August endlich deine Einsätze für die Damenmannschaft feiern kannst.


Der Spieltag selbst am Sonntag lässt sich schnell zusammenfassen. Der anspruchsvolle und relativ lange Platz in Heidelberg wurde ohne Roll aufgrund der Nässe noch länger. Dadurch gab es bei allen Teams den einen oder anderen Extra-Schlag und relativ hohe Scores.

Das schönste nach der anstrengenden Runde war das gemeinsame Essen, zu dem der Golfclub Heidelberg alle Teams noch eingeladen hat. Auch eine Siegerehrung auf der Terrasse gab es jetzt am 3. Spieltag zum ersten Mal. Es geht in kleinen Schritten zurück zur Normalität - Danke an die Gastgeber!

Mit insgesamt 86 über Par konnten wir am Ende erneut ganz knapp (zwei Schläge Vorsprung) den 3. Platz belegen und weitere wichtige Punkte für das Ziel Klassenerhalt erhamstern. Der 3. Platz war das Maximum, was wir mit den hohen Scores erhoffen konnten. Gleichzeitig zeigte sich wieder, dass JEDER Schlag zählt und man auch bei hohen Scores nicht den Kopf hängen lassen darf, sondern dann erst Recht die Devise gilt: „kämpfen, kämpfen, kämpfen und Score zusammenhalten!“

Am 3. Spieltag im Einsatz waren: Kristin Lorenz (+8), Lia Rody (+12), Isabelle Lorenz (+17), Biggi Mergner (+24), Laura Weber-Bernardo(+25), Ella Rody (+25)

Ergebnis 3. Spieltag:
1. Würzburg +43
2. Kurpflalz +77
3. Neckartal +86
4. Heidelberg +88
5. Monrepos + 117

Tabelle nach 3 Spieltagen:
1. Würzburg 15 Punkte
2. Kurpflalz 12 Punkte
3. Neckartal 8 Punkte
4. Heidelberg 7 Punkte
5. Monrepos 3 Punkte

Ausblick: Ein freies Wochenende zum durchschnaufen, dann folgt der Endspurt am 1. August mit dem Spiel in Würzburg und direkt die darauffolgenden Woche am 8. August in Kurpfalz!

Zurück