AK 65 Herren Saison 2019

Neuer AK65 Kapitän

Seit 16.12.2018 ist Rainer Adrion neuer AK65 Kapitän

Email: rainer.adrion@t-online.de

 

 

 

Mannschaftskader Saison 2019

Stand 12.04.2019

 

 

Kaderliste nach Handicap

1       Karl Halschke (9,1)

2       Thomas Teegen (11,5)

3       Roland Glück (11,5)

4       Ala Heiler (11,8)

5       Rainer Adrion (12,1)

6       Rainer Vocilka (12,1)

7       Michael Schaller (12,2)

8       Peter Teicher (14,1)

9       Heinz Hänle (15,1)

10     Udo Kaschner (15,3)

11     Karl-Heinz Ruhe (15,3)

12     Lynn, Michael (15,4) 

 

 

 

Die Mannschaft in Bildern

                        Rainer Vocilka                Karl Halschke           Michael Lynn               Rainer Adrion                  Roland Glück                         Thomas Teegen

       

                                                                                  Michael Schaller und Heinz Hänle

PS: es fehlt noch ein Bild von Udo Kaschner

 

 

 

Gegner und Spieltermine BWGV Saison 2019 (Gruppe B)

Daten 2019:

09.05.2019  GC Neckartal e.V.; 70806 Kornwestheim, Aldingerstr. 975; www.golfclub-neckartal.de; (Heimspiel)

06.06.2109  GC Pforzheim Karlshäuser Hof e.V.; 75248 Ölbronn-Dürrn, Karlshäuser Weg; www.gc-pf.de; (60 Km)

27.06.2019  GC Rochushof e.V.; 88693 Deggenhausertal, Unterhomberg 4; www.golfclub-rochushof.de; (220 Km)

25.07.2019  GC Domäne Niederreutin e.V.; 71149 Bondorf, Niederreutin 1; www.golf-bondorf.de; (70 Km)

05.09.2019  GC Hechingen Hohenzollern e.V.; 72379 Hechingen, Hagelwasen; www.golfclub-hechingen.de; (95 Km)

 

evtl. Aufstiegsspiel 1.Liga

26.09.2019  GC Johannesthal e.V.; 75203 Königsbach-Stein, Johannesthaler Hof; www.johannesthal.de; (70 Km)

 

 

 

Termine und Ergebnisse

Homepage BWGV

 

 

 

News

Neuigkeiten aus der Welt der AK65 und älter...

Dienstagsgolf 16.04.2019

Auf der Dienstagsrunde bei herrlichem Wetter und super Platzbedingungen, hat unser Mitstreiter Heinz Hänle auf der 12 einen Eagle gespielt. Gratulation dazu!

Nach einem super Abschlag konnte er, bei optimaler Fahnenposition auf der linken Seite des Fairways, einen 110 Meter Schlag auf dem Grün platzieren. Nach eingehender Suche wurde der Ball im Loch gefunden. Zeugen: Thomas Teegen, Günther Ott und Rainer Adrion.

Das war die Ausnahme, auch sonst war Heinz "Man of the Day"

MiGo's vs DiGo's am 10.04.19

Es war ein harter Kampf am Mittwoch, den 10.04.2019 im ersten Vergleichswettbewerb der am Dienstag spielenden gegen die Mittwochs spielenden Senioren im Golfclub Neckartal. Jeweils 10 Spieler konnte jede Gruppe aufbieten.

In 5 Viererfight's spielten jeweils 2 vs 2 im Bestball/Aggregat Modus gegeneinander, die jeweils erspielten Punkte wurden bis zum 18. Loch gezählt und die Ergebnisse der 5 Flights aufaddiert. Eberhard Jung und Heinz Hänle haben dieses Event in hervorragender weise organisiert und die Paarungen zusammen gestellt.

Mit dem hauchdünnen Vorsprung von insgesamt nur 5 Punkten, konnten die DiGo's die Oberhand gewinnen. Der Sieg stand aber mehrfach auf der Kippe, da alle Flight-Ergebnisse sehr knapp waren. Das hätte auch anders herum laufen können! Kopf hoch MiGo's die Revanche wird dann an einem Dienstag eurer Wahl stattfinden.

So mußten die MiGo's dann das von Philip organisierte 10l-Fass Bier bezahlen. Hauptsache wir hatten während des Spiels und anschließend im Golfers Garden Spass miteinander. Und das war sichtlich der Fall!

von links stehend: Walter Pilz, Udo Kaschner, Charlie Weigle, Peter Teicher, Uli Grob, Johann Neubauer,

Karl-Heinz Ruhe, Peter Dürolf, Frank Lindmüller, Thomas Teegen, Günther Ott,Hermann Meyer, Heinz Hänle;

sitzend und kniend: Michael Lynn, Karl Halschke, Eberhard Jung, Michael Schaller, Wolfgang Egger, Rainer Adrion

in Front: Philip Moessiadis

 

 

 

 

AK 65 Herren Saison 2018

von links: Roland Glück (Kapitän), Thomas Teegen, Michael Lynn, Karl Halschke, Rainer Vocilka (2.Kapitän) Udo Kaschner, Karl-Heinz Ruhe

 

Saisonverlauf 2018

Der Ehrgeiz  auch in diesem Jahr in der BWGV 2. Liga eine gute Rolle zu spielen war sehr groß. Mit einer leicht veränderten Mannschaft liebäugelte man heimlich mit einer besseren Platzierung  als „nur“ der Klassenerhalt und schielte sogar auf ein möglich erscheinendes Aufstiegsspiel.

Leider wurde der Auftakt am 1. Spieltag beim GC Niederreutin mit 120 Schlägen über Par vermasselt und man stand vor den restlichen 4 Spieltagen gleich mit dem Rücken zur Wand.

In Bad Überkingen war´s dann schon deutlich besser. Im darauf folgenden Heimspiel konnte man sogar gewinnen und mit 76 über Paar das beste Ergebnis der gesamten Spielrunde erzielen. Da hat die Mannschaft gezeigt, was in ihr steckt.

In Hohenstaufen musste man dann mit 107 Schlägen leider wieder einen Rückschlag einstecken und sich dem überlegenen und sehr konstanten Tabellenführer GC Hohenstaufen e.V. geschlagen geben.

So kam es am 5. und letzten Spieltag beim Golfclub Schwäbisch Hall zum Showdown. Schwäbisch Hall oder Neckartal war die Frage. Wer muss absteigen?  Durch eine im richtigen Moment konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung konnte man mit 11 Schlägen Vorsprung den Abstieg verhindern und den Klassenerhalt in der 2. Liga sichern. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Mit durchschnittlich 84 Schlägen war Karl Halschke (4 Einsätze) wieder einmal der überragende Spieler unserer AK65, auch Roland Glück (5) schaffte es, mit beachtlichen durchschnittlich 88 Schlägen, noch unter der magischen Grenze von 90 Schlägen zu bleiben. Weiter spielten für unsere AK65: Thomas Teegen (5), Rainer Vocilka (5), Karl-Heinz Ruhe (4), Rainer Adrion (4) und Michael Lynn (3).  Gratulation an alle, ihr seid ein großartiges Team!

 

AK65 Kapitän

Aus persönlichen Gründen hat Roland Glück während der Saisonspiele 2018 sein Kapitänsamt niedergelegt, stellte sich aber dankbarerweise weiterhin als Spieler zur Verfügung. Rainer Vocilka ist uneigennützig und unkompliziert für ihn eingesprungen und hat die Mannschaft zum Klassenerhalt geführt.

 

Ausblick auf Saison 2019

In der Spielerversammlung am 04.12.2018 wurde Rainer Adrion für die Saison 2019 einstimmig als AK65 Mannschaftskapitän gewählt. Rainer Adrion: „Gerne übernehme ich das Amt und bedanke mich bei allen Mannschaftsspielern für das Vertrauen. Ich bin froh, dass Rainer Vocilka sich bereit erklärt hat mein Stellvertreter zu sein. Ich glaube wir werden auch in der Saison 2019 eine gute Rolle in der 2. Liga spielen können.

 

 

Termine und Ergebnisse

Homepage BWGV