AK 65 Herren

Liga: 2. Liga Gruppe D

Captain: Roland Glück

Bild (Kader):

v.l.n.r:

- hinten Falk Rückert, Rainer Adrion, Rainer Vocilka, Mike Lynn, Heinz Hänle, Thomas Teegen

- vorne Kapitän im Ruhestand Karl-Heinz Ruhen, Kapitän Roland Glück

- Es fehlen Karl Halschke, Günther Ott, Udo Kaschner, Peter Teicher und Werner Nitzsche

 

Saison 2016

erstes Jahr für AK 65 Mannschaften als Qualifikationsturnier mit über 80 Mannschaften in 14 Gruppen durchgeführt, mit einem Gesamtergebnis von 511 Schlägen über CR qualifizierte sich das Neckartal Team für die 2.Liga 2017, Kapitän K-H. Ruhe bei allen Spielen am Start hatte die Spieler R.Vocilka (4), E.Jung (4), H.Hänle (3), K.Halschke (3), M.Lynn (3), M.Schaller (2), P.Teicher (2) und U.Grob, F.Rückert und R.Glück mit je einem Einsatz an seiner Seite.

Saison 2017

Klassenerhalt war das Ziel und wurde auch erreicht. Neben Niedereutin und Liebenzell konnte das Team am letzten Spieltag in Schönbuch den Klassenerhalt sichern, absteigen musste Solitude und aufgestiegen in die 1.Liga ist letztendlich der beste in dieser Klasse – Schönbuch.

An allen Spieltagen im Einsatz war R.Glück mit einem Durchschnittsscore von 92 Schlägen und R.Vocilka mit 94 Schlägen, leider war für unseren Primus K.Halschke ( 85 ) nur an 4 Spieltagen ein Einsatz möglich, ebenfalls 4x im Einsatz Heinz Hänle, K-H.Ruhe, 3x P.Teicher, 2x M.Schaller und je 1x E.Jung, M.Lynn und W.Nitzsche.

Zum Ende der Saison 2017 suchte der langjährige Kapitän K.-H. Ruhe einen Nachfolger, er bat Roland Glück das Amt für 2018 zu übernehmen – nach Akzeptanz seiner Vorstellungen,

  • nur Spieler die min 6 vorgabewirksame Turniere, darunter 1 Zählspiel bestritten haben
  • das daraus ermittelte gespielte HCP ergibt das Teamranking und die Aufstellung fürs Ligaspiel
  • die Rangliste wird immer vor dem nächsten Ligaspiel aktualisiert

durch die 18 Anwesenden, die von 74!! GCN Mitglieder mit HCP < -18,0 diese Bedingungen erfüllen – nahm Roland Glück (jahrzehntelanger Kapitän der Jugend- bzw. 1.Herrenmannschaft) – die Wahl an.

Leider wollen sich nicht alle der 18 Auserwählten den Stress des Mannschaftspiels erleben und letztendlich besteht nun der Kader aus den folgenden 13 Spielern.

Termine und Ergebnisse

Termine und Ergebnisse BWGV